Hinterspritzen

Das Hinterspritzen ermöglicht die direkte Verbindung zwischen Kunststoffträger und dem Dekormaterial.
Ende der 1980er Jahre hat GKTool die Technologie des Hinterspritzens entdeckt. Über 2’000 Werkzeuge wurden seither in dieser Art gebaut.
Heute ist das Hinterspritzen zum wichtigsten Pfeiler in der Auslegung der Werkzeugkonzepte geworden. Dieses Verfahren reduziert den Herstellungsprozess drastisch und bildet die Basis für die Erweiterung mit unseren innovativen integrierten Werkzeugtechnologien.

  • Durchgängig homogene Verbindung zwischen Kunststoff und Dekor
  • Grenzenlose Auswahl an hinterspritzbaren Materialien (Textilien, Folien, Teppich…)
  • Entfallen des Kaschierprozesses
  • Umweltfreundlichere Fertigung durch das Entfalles des Klebers

Materialauswahl

Unendliche Möglichkeiten an hinterspritzbaren Materialien

Zykluszeit optimiert

Drastische Verkürzung durch Zusammenführung zweier Schritte (1x Herstellung Kunststoffträger / 1x Kaschieren Dekor auf Träger)

Erweiterbar

Integration von GKTool Technologien

Menü